Bolandenschule WIESENTAL GRUNDSCHULE
BolandenschuleWIESENTALGRUNDSCHULE

Über die Schule

Die Bolandenschule Wiesental ist eine Grundschule mit einem offenen Ganztages-Angebot in Wahlform sowie einer Grundschulförderklasse. Untergebracht sind die einzelnen Klassen in zwei verschiedenen Schulhäusern, die etwa 1 km voneinander entfernt liegen. In der sogenannten "Alten" Bolandenschule, im Ortskern von Wiesental sind acht Grundschulklassen und die Grundschulförderklasse untergebracht. Weitere neun Grundschulklassen und die Vorbereitungsklasse für Kinder und Jugendliche mit nichtdeutscher Herkunftssprache und ohne ausreichende Kenntnisse in Deutsch, befinden sich in den Räumlichkeiten der "Neuen" Bolandenschule. Namensgeber der Schule ist Friedrich von Bolanden, ein ehemaliger Bischof von Speyer, der 1297 in der Nähe des Kastells Wagbach eine Siedlung errichten ließ.